Samstag, 20. Februar 2016

Informiert bleiben

Fortbildung ist ohne Zweifel wichtig. Dazu gehört die regelmässige Lektüre von Fachzeitschriften. Doch wie behält man den Überblick ?

Zwei Tips:

Viele Zeitschriften bieten sogenannte RSS-Feeds an. Über einen Link auf der entsprechenden Webseite kann man den Feed abonnieren. Man erhält dann kurze Titelzeilen und ggfs. Zusammenfassungen zu aktuellen Themen. Sehr sinnvoll lassen sich die Feeds mit einem RSS-Reader lesen.
Alle handchirurgischen und handtherapeutischen Journale
haben RSS-Feeds. Viele Webseiten und Blogs oder News ebenfalls.
Übrigens diese Seite auch... :-)

Wie lesen ?
Guter Tip von einem Statistiker aus Baltimore:
Titel, Zusammenfassung dann Abbildungen anschauen. Danach weiter entscheiden, ob der gesamte Text relevant ist.

Handchirurgie

Rund um die Handchirurgie

Aktuelle Beiträge

Umzug
Ich habe mich entschlossen, nach mehr als 7 Jahren...
pehahn - 30. Sep, 17:30
Bewertung von Sehnenverletzungen
Verletzungen der Sehnen sind sehr häufig. Es existiert...
pehahn - 3. Sep, 12:17
Antikoagulantien in der...
Die ansteigende Verbreitung verschiedener Antikoagulantien...
pehahn - 25. Mai, 21:26
Informiert bleiben
Fortbildung ist ohne Zweifel wichtig. Dazu gehört...
pehahn - 20. Feb, 11:59
Operative Therapie bei...
Die aktuellen Ausgabe der Zeitschrift: Operative Orthopädie...
pehahn - 23. Jan, 11:20

Wissenschaft aktuell

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Zugriffe seit 03.04.2010

Status

Online seit 2996 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 30. Sep, 17:30

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Allgemeines
Autor
DataScience
DRUG
Dupuytren
Handgelenk
Handtherapie
Handwurzel
Impressum
Nerven
Radiusfraktur
Sehnen
Software
Visualisierung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren